COMPANY_SATCHOK_15.jpg

COMPANY SATCHOK

(german see below)

Company Satchock consists of three artists who are very different.

They find their common denominator in the joy of performing and in acrobatics.
Galatée Auzanneau is the flyer of the trio. She is impulsive and creative and often with crazy ideas. Her charming stage presence is second to none.
Camiel Corneille specializes in straps. With his bachelor's degree in fine arts, he is also the conceptual head of the trio.
Marius Pohlmann is the underman. He is very practical, focused on the implementation of the ideas and is the ground of the trio.
Their way of creating and playing the show is based on the characters. These must always follow a certain rationality in order to create a cohesive play.
The "language" that the trio uses on stage consists of slapstick acrobatics, partner acrobatics and straps.

Die Company Satchock besteht aus drei Künstlern, die sich sehr voneinander unterscheiden. In der Freude am Auftreten und in der Akrobatik finden sie jedoch ihren gemeinsamen Nenner.
Galatée Auzanneau ist die Fliegerin des Trios. Sie ist Impulsiv und Kreativ und oft mit verrückten Ideen. Ihre charmante Bühnenpräsenz sucht ihresgleichen.
Camiel Corneille hat sich auf Strapaten spezialisiert. Mit seinem Bachelor in Bildender Kunst ist er zudem der konzeptielle Kopf des Trios.
Marius Pohlmann ist der Untermann. Er ist sehr praktisch orientiert, konzentriert auf die Umsetzung der Ideen und ist die Tragende Kraft des Trios.
Ihre Art und Weise die Show zu kreieren und zu spielen beruht auf den Charakteren. Diese müssen immer einer gewissen Vernunft folgen, um ein zusammengehörendes Spiel zu kreieren.
Die "Sprache", die das Trio hierbei auf der Bühne verwendet, besteht aus Slapstickakrobatik, Partnerakrobatik und Strapaten.